top of page

Annett Stentz

Annett Stentz ist seit über 8 Jahren qualifizierte Kindertagespflegeperson, Fachkraft für Kleinkindpädagogik, Fachkraft für Bewegungsförderung, Kursleiterin für Zwergensprache, stolze Oma einer entzückenden Enkeltochter.

Ihr Ziel ist es, Familien mit viel Herz, Verständnis und Humor zu begleiten und Fachwissen so zu verpacken, dass es nicht nur verständlich ist, sondern auch Spaß macht und im Alltag einfach umgesetzt werden kann.

photo-2023-08-24-12-29-44.jpg

Zwergensprache

Hallo liebe Eltern, 

Neben meinem Beruf als qualifizierte Kindertagespflegeperson, gebe ich Zwergensprache-Kurse, Workshops und Fachseminare mit vielen Impulsen für den Alltag!

 

Wie kam ich zu der Zwergensprache? 

2019 durfte ich die Zwergensprache von einem einjährigen Tageskind kennenlernen. Durch einfache Handzeichen konnten wir miteinander kommunizieren und ich verstand ihn, lange bevor er überhaupt sprechen konnte. Die anderen Tageskinder übernahmen diese Handzeichen und seit dieser Zeit lies mich das Kommunizieren mit Babyzeichen nicht mehr los. Es wurde zu einem wirklichen Herzensthema.

 

  • 2021 machte ich die Kursleiterausbildung für Zwergensprache

  • 2022 folgte die fortgeschrittene Ausbildung der Zwergensprache

  • 2022 „zertifizierte Zwergensprache Einrichtung“

 

Mein größter Wunsch ist es, Eltern und Babys in die Welt der Babyzeichensprache mitzunehmen und bin fasziniert davon, welche Möglichkeiten es gibt, den Einblick in die Gedankenwelt der Kinder zu bekommen. 

 

 

Ich möchte mit Dir, Deinem Kind und den anderen Eltern im „Spielstübchen“ eine großartige Zeit verbringen, Spaß haben und dabei Eure Bindung stärken.


- Das ist meine Herzensangelegenheit! –

Wenn auch Du ein Teil davon sein möchtest, dann freue ich mich riesig Dich & Dein Baby kennenzulernen!

 

Eure Annett

photo-2023-08-24-12-29-44.jpg
photo-2023-04-11-16-11-52 (2).jpg

Sinnesspielgruppe

Mit allen Sinnen erfahren

 

Dein Kind will mit allen Sinnen die Welt entdecken. Wo geht das besser als in einer Sinnesspielgruppe im Spielstübchen.

 

Die Sinnesspielgruppe eignet sich für Eltern

- mit ihren Babys im Krabbel- und Laufanfängeralter (8 - 18 Monate

Wir spielen, erfahren, be-greifen, er-fassen, forschen, spüren, singen, reimen und begegnen uns. Der Fokus liegt dabei auf Sinnes- und Wahrnehmungserfahrungen für Eltern und Babys. Die Kleinen üben ihre Nah- und Fernsinne (neben Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, spielen vor allem Hautsinne, Gleichgewichtssinn und Körperwahrnehmung eine wichtige Rolle) Die Eltern spielen mit, schauen hin, beobachten, staunen und tauschen sich aus. Jede Einheit steht unter einem bestimmten Motto und wird durch geeignetes Spiel- und Erfahrungsmaterial unterstützt.

bottom of page